Tag Archive for Bollywood-Oldie

Rezension Bollywood-Oldie: Saajan (1991, mit Madhuri Dixit, Salman Khan) – 4 Sterne – mit 2 Videos & Presse-Links

Die zwei Stiefbrüder Salman Khan und Sanjay Dutt himmeln (verständlicherweise) Madhuri Dixit an. Dutt ist im Film zudem gehbehindert und Autor anonymer Poesie, die Dixit bewundert. Dixit lernt Dutt kennen, weiß aber nicht, dass die Dichterzeilen von ihm stammen. Dann platzt Khan herein und verliebt sich in Dixit. Bald gibt es eine Konstellation, in der…

Rezension Bollywood-Oldie-Komödie: Bawarchi (1972, mit Rajesh Khanna, Amitabh Bachchan) – mit Trailer & 3 Songs – 8 Sterne

Die indische Großfamilie hier in Bawarchi erinnert fast an eine Senioren-WG: Denn einige Söhne und Schwiegertöchter zeigen bereits ein gesetztes Alter und schüttere Haarkränze. Die Mitglieder in diesem einfachen, aber großzügig dimensionierten Mehr-Generationen-Haus sind meist zerstritten, denn keiner will kochen, Gemüse einkaufen oder den anderen zuerst auf den Abort lassen. Die Köche laufen meist weg.…

Rezension Bollywood-Oldie: Seeta aur Geeta (1972, mit Dharmendra, Sanjeev Kumar, Hema Malini) – 8 Sterne

Hema Malini war offenbar nicht erste Wahl bei der Besetzung dieser Doppelrolle für zwei Zwillinge, die sehr unterschiedlich aufwachsen. Aber Malini überzeugt voll und ganz: als demütige, unterdrückte Hausmagd; als freches Gör, das Bösewichte schonmal mit dem Degen erledigt und ganze Polizeistationen in die Verzweiflung treibt. Viel Vergnügen: Einer der wenigen Bollwood-Oldies, die eine starke…

Rezension Bollywood-Western-Oldie: Sholay (1975, mit Amitabh Bachchan, Hema Malini) – mit Video – 8 Sterne

Ausgelassene Tänze auf dem Festplatz; brutale Kämpfe mit Strömen von Blut und vielen Leichen; fröhliche Lieder auf dem Moped; wütende Blutrache mit brutalen Quälwerkzeugen; kindisch-heitere Parodien; Todesstürze in Zeitlupe; innige Männerfreundschaft; Warten auf die Hinrichtung; junge Liebe unterm Baum; sadistisches Ausnutzen und Genießen der Schwäche anderer; endlose Tragik; klingende Dialoge. Sholay (1975) hat all das…

Rezension Bollywood-Oldie-Kracher: Amar Akbar Anthony (1978, mit Amitabh Bachchan) – 8 Sterne

Schon in den ersten 20 Minuten donnern die Schicksalsschläge nur so herunter, eine glückliche Kleinfamilie wird scheinbar für immer zertrümmert und neu verteilt, Fäuste und Kugeln fliegen, ein Selbstmordversuch scheitert. Klingt wie fürchterliches Drama, doch die Akteure spielen eine locker-lässige Selbstparodie, wie sie nur im Lande Bollywood begegnet – und keiner so kolossal beherrschte wie…

Rezension Bollywood-Oldie, Gangsterdrama: Deewaar (1975, mit Amitabh Bachchan, Shashi Kapoor) – 8 Sterne

Amitabh Bachchan als angry young man – nie war er packender als hier in Deewaar (auch „Deewar“ geschrieben). Regisseur Yash Chopra produzierte ein intensives, dicht gepacktes, straffes Gangsterdrama voller Action, Moral, Wendungen, Sozial- und Moralkonflikte. Der Film spielt teils fast realistisch in Armenvierteln. Die dramatischen Auseinandersetzungen auf persönlicher und sozialer Ebene kontrastiert Regisseur Yash Chopra…

Rezension Bollywood-Oldie: Suhaag (1979, mit Amitabh Bachchan, Shashi Kapoor, Rekha) – Trailer & 6 Songs – 7 Sterne

Der Vorspann nennt vier „Fight Composers“ und drei Namen für „Motorcycle Stunts“ – da weiß man schon, es wird wieder hochhergehen, wie so üblich bei Regisseur Manmohan Desai und in den Bollywoodklamotten der 60er bis 80er Jahre. Untypisch nur, dass zur Prügelei in der Disco deutsches Liedgut erklingt: „Daddy Cool“. Desai bedient mit Suhaag (1979)…

Rezension Bollywood-Oldie: Hum Hain Rahi Pyar Ke (1993, mit Aamir Khan) – Trailer & 3 Songs – 7 Sterne

Das freche Kindertrio ist sehr amüsant – wie sie den Onkel Aamir Khan terrorisieren! Und dann wieder gaaanz viel Herz zeigen für die auf der Kirmes gefundene „große Schwester“ Juhi Chawla. Das ist eine kindlich kindische Wohlfühlkomödie, überwiegend ohne allzu peinliche Schrillheiten à la Bollywood, mit vielen Lausbübereien und ein paar spannenden Wendungen. Ich habe…

Rezension Bollywood-Filmbuch: Sholay, The Making of a Classic, von Anupama Chopra (2000) – 7 Sterne

Amazon-Werbelinks: Bollywood | Shah Rukh Khan | Priyanka Chopra Was für ein Aufwand, was für ein Drama beim Filmen des Dramas, des absoluten Bollywood-Klassikers Sholay: Mehrere Hauptdarsteller wollen die Hauptdarstellerin heiraten – im richtigen Leben; betrunkene Hauptdarsteller schießen mit scharfer Munition knapp neben andere Hauptdarsteller (keine Eherivalen); Beamte müssen geschmiert werden; danach müssen die Antikorruptionsbeamten…

Rezension Bollywood-Oldie: Khalnayak (1993, mit Madhuri Dixit) – Trailer & 4 Songs – 7 Sterne

Wilde Masala-Action im rüden, schroffen 80er-Bolly-Stil mit grober Gewalt, schmalztriefender Mutter-Sohn/Sohn-Mutter-Liebe, fetzigen lasziven Tänzen und aufrichtigen Polizisten, die das Böse-Böse nach bestem Gewissen bekämpfen (auch Khal Nayak geschrieben). Nichts für Sensible, denn Blut fließt reichlich. Einer der erfolgreichsten Hindifilme 1993. Rüde unterhaltsam, krachig, ungeniert. Langweile kommt nicht auf: Der Drei-Stunden-Kracher ist jederzeit spannend, für mich…

Rezension Bollywood-Oldie: Aradhana (1969, mit Rajesh Khanna, Sharmila Tagore) – 4 Videos – 7 Sterne

Liebe und Leid, Spaß und Tragik, Schicksal und Zufall, viel Song und kein Dance, in einem kurzweiligen, schön gefilmten Gesamtpaket ohne allzu schrille Humor-Exzesse oder Prügeleien. Sharmila Tagore überzeugt: Sharmila Tagore reißt wieder hin. Als züchtiges und doch neckisches junges Ding zu Beginn wie auch als grauhaarige, gebeutelte Mutter im zweiten Teil. Das Make-up betont…

Rezension Bollywood-Oldie: Bobby (1973, mit Rishi Kapoor) – 9 Videos – 7 Sterne

Hochwertig produziertes Teenager-Liebesdrama mit Rishi Kapoor und Dimple Kapadia von 1973. 168 Minuten. Schmissige Musik, aufwändige Sets und Kostüme, viel Gefühl ohne Kitsch-Alarm. „Bobby“ gehört zu den erfolgreichsten Hindi-Filmen der 70er und wurde mit Auszeichnungen überschüttet. Solides Handwerk: Reicher Sohn liebt armes Fischermädchen, die Eltern sind dagegen. Soweit in Bollywood nichts Neues. Doch „Bobby“ überzeugt…

Rezension Bollywood-Oldie: Amar Prem (1972, mit Sharmila Tagore, Rajesh Khanna) – 5 Songs – 7 Sterne

Du, Internet? Ich glaube, bei einem 60er-70er-Jahre-Bolly habe ich überhaupt noch nicht geflennt, zumindest nicht so wie bei Amar Prem. Oder jedenfalls habe ich mich nicht getraut, es dir zu sagen, liebes Internet. Amar Prem ist so voller Tragik und Melancholie, voller Schicksalsschläge und Gutmenschentum, so voller Reinheit und Naivität – es riss mich einfach…

Rezension Bollywood-Bauernschwank-Oldie: Satte Pe Satta (1982, mit Amitabh Bachchan, Hema Malini) – 7 Sterne

Zunächst haust Amitabh Bachchan mit seiner Schar grenzdebiler Dorfdeppenbrüder fast wie die Wilden in einer abbruchreifen Bauernbude. Der hoffnungslose Trupp erscheint erst mal in Unterhose – außer Bachchan, leider. Das Ganze vollkrass, überaus lustig und mit Freude an herzhaftestmöglicher Übertreibung (inspiriert von Seven Brides for Seven Brothers). Amazon-Werbelinks: Bollywood | Shah Rukh Khan | Priyanka…

Rezension Bollywood-Oldie: Bombay to Goa (1972, mit Amitabh Bachchan) – 3 Videos – 7 Sterne

Schamlose Unterhaltung: Blutige Morde, herrlich schmissige Musik von R.D. Burman, dralle Babes am Pool und im Nachtclub – der Bollywood-Oldie kitzelt genug Instinkte fürs Geld und treibt die Dinge vergnügt auf die Spitze. Wohlgemerkt spielt nicht die ganze Geschichte nur im Bus Richtung Goa, es gibt auch ein Gangsterdrama drumherum. Insgesamt macht es Spaß, auch…

Bollywood-Gewalt-Oldie: Tezaab (1988, mit Anil Kapoor, Madhuri Dixit) – Trailer & 3 Songs – 6 Sterne

Tezaab („Säure“, 1988, Regie N. Chanda) hat soviel rohe Gewalt, dass ihn in Indien nur Erwachsene sehen dürfen (dieses drakonische Urteil fällt die Zensurbehörde sonst eher wegen Lippenküssen). Ein paarmal wird die Gewalt böse, aber es gibt auch viele sehenswerte, kuriose, aufwändige Actionpassagen. Dann wieder tänzeln die Akteure beschwingt auf grünen Hügeln (schön arrangiert von…

Bollywood-Action-Spaß-Oldie: The Great Gambler (1979, mit Amitabh Bachchan) – 5 Videos – 6 Sterne

Nette Masala-Agenten-Klamotte mit Außenaufnahmen aus Goa, Ägypten, Rom, Venedig, Lissabon und Holland. Amitabh Bachchan macht bella figura in einer eindrucksvollen Doppelrolle, die Frauen (Zeenat Aman, Neetu Singh, Helen) produzieren Oooomph in ein paar sexy Tänzen und dürfen ansonsten vor allem Bachchan anschmachten. Action zu Wasser und zu Land: Daneben reihenweise Bösewichte à la manière Bollywood…

Bollywood-Oldie: Chupke Chupke (1975, mit Amitabh Bachchan, Sharmila Tagore) – mit Trailer & Song – 6 Sterne

Regisseur Hrishikesh Mukherjee produzierte einen für ihn typischen „middle of the road“-Film: Nett, humorvoll, im gehoben gutbürgerlichen Milieu, ohne schrille Charaktere, Aktionen oder gar Gewalt, mit gut zwei Stunden nicht allzu lang. Die Figuren sind meist liebenswert, die Musik ist es auch. Am Schluss bleibt heiteres, leicht hohles Wohlbehagen. Größere Aufregungen liefert Chupke Chupke also…

Bollywood-Oldie-Kracher: Ram Lakhan (1989, mit Madhuri Dixit) – mit 3 Videos – 6 Sterne

Grobgestrickter 3-Stunden-Masalakracher mit böser Gewalt, Blut, gelegentlich drastischem Klamauk, Schnurrbartexzessen und bewährt rhythmischer Ohrwurm-Musik von Laxmikant-Pyarelal, zu der unterhaltsam getanzt wird – man kann aber auch wirklich nicht sitzenbleiben bei den Hits von Laxmikant-Pyarelal, die sich zudem tagelang im Kopf festsetzen. Die Nummer „My Name Is Lakhan“ verfolgte mich noch nach zwei Wochen, ebenso „Tera…

Bollywood-Oldie: Kashmir Ki Kali (1964, mit Shammi Kapoor, Sharmila Tagore) – mit Songs – 6 Sterne

Shammi Kapoor gibt einen kindisch-exzentrischen Unternehmersohn, der im schönen Kaschmir eine arme, liebreizend tugendhafte Landmagd ehelichen möchte. Diese Rolle übernimmt die sehr junge Sharmila Tagore in ihrem ersten Hindi-Film – fast noch mit Babyspeck und ohne den mondänen Ooomph, den sie in späteren Filmen wie „Evening in Paris“ auf die Leinwand klotzte (wieder mit Shammi…

Bollywood-Action-Oldie: Trishul (1978, mit Amitabh Bachchan, Shashi Kapoor) – mit Videos – 6 Sterne

Die Meisterschreiber Salim-Javed zimmerten ein solides Drama voll unausweichlicher Konflikte, herzzerreißender Liebe und Kloppereien, nicht zu vergessen prächtige Ein-Zeiler, allzu viele Anspielungen auf die unerkannte Vater-Sohn-Beziehung sowie ein paar soziale und moralische Fragen. Zu den Schauspielern: Amitabh Bachchan liefert eine gestandene Leistung als „angry young man“.  Shashi Kapoor unterhält als gockelhafter Sohnemann, Rakhee und Waheeda…

Bollywood-Oldie: Jewel Thief (1967, mit Dev Anand) – mit 3 Videos – 6 Sterne

Toller swinging-sixties-Stil voller James-Bond-Anklänge und bizarrer Deko, flotte oder melancholische Lieder von S.D. Burman (aber nur zwei Tänze), ein dramatisches Finale mit Schusswaffen und Verfolgung, zwei schöne Frauen plus Tanzbombe Helen begehren den lässigen Gentleman in Karohosen und Breitcordjoppe: „Jewel Thief“ (1967) hat alle Zutaten zum Kracher. Tja, und „Jewel Thief“ unterhält auch halbwegs. Aber…

Bollywood-Action-Oldie: Naseeb (1981, mit Amitabh Bachchan) – 5 Songs – 6 Sterne

Naseeb (1981) kopiert scheinbar frühere Masala-Erfolge von Regisseur Manmohan Desai: die gewohnt schmissige Musik von Laxmikant-Pyarelal; den formidablen jungen Amitabh Bachchan; geballte Schicksalschläge und zerstörte Familien in den ersten 20 Minuten; danach verspielte Action noch und nöcher, während Logik und Glaubwürdigkeit Mangelware bleiben; Anspielungen auf drei oder vier Religionen; drei Frauen auf einem Motorrad fahren,…

Bollywood-Masala-Oldie: Johny Mera Naam (1970, mit Dev Anand, Hema Malini) – mit 4 Videos – 5 Sterne

Super-Erfolgsfilm. Kompliziertes Gangsterkomödrama mit so vielen Verwechselungen, dass Dev Anand allein mit drei Namen auf der Liste erscheint; auch weitere Figuren wechseln die Identitäten. Großes Durcheinander: Es beginnt mit Kinderboxen, dann folgen zügig zwei Messermorde, ein Zeitsprung und viele viele Komplikationen, die ausführlich diskutiert werden müssen. Die folgenden Schlägereien reißen nicht mehr vom Hocker –…

Sinnlicher Bollywood-Oldie: Utsav (1984, mit Rekha) – 2 Szenen – 5 Sterne

Selten sah ich in einem Hindi-Film so sinnliche Szenen und Bilder. Auch einige Dialoge haben es in sich. Viele schöne Frauen, teils in prachtvollem Geschmeide, teils in relativ knappem Gewand. All das ist jedoch nie betont schwülstig aufdringlich. Ungewöhnlich auch: Ehebruch wird hier freudig zelebriert, und die gehörnte Gattin trällert später ein Lied mit der…

Bollywood-Oldie: Yaadon Ki Baaraat (1973, mit Dharmendra, Zeenat Aman) – 5 Songs – 5 Sterne

Knapp durchschnittliche Masala, schöne Lieder Knapp durchschnittliche 70er-Masala, die in mehrere Handlungen mit unterschiedlichen Akteuren zerfällt. Zum einen die Suche nach den Mördern der Eltern, zum anderen eine durch Flunkereien und vorgetäuschte Todeskrankheit aufgejazzte Liebesgeschichte. Superstar Dharmendra hat hier weit weniger Ausstrahlung als in vielen anderen Streifen. Liebenswert dagegen Zeenat Aman als reiche Tussi mit…

Bollywood-Oldie: Biwi O Biwi (1981, mit Sanjeev Kumar) – mit 5 Songs – 4 Sterne

Holzgeschnitzter KlamaukDie Akteure reden, als ob sie neben sich stehen und auf die Lacher aus dem Publikum lauschen. Der sonst oft gute Sanjeev Kumar gibt den Vater der Klamotte und chargiert peinlich enthemmt. Wer hätte es gedacht von einer Raj-Kapoor-Produktion, nur wenige Jahre nach dem eindrucksvollen Film Bobby? So klamaukig? Aufgesetzter Klamauk: Aber Biwi-o-Biwi kommt…

Bollywood-Oldie: Caravan (1971, mit Jeetendra) – Trailer & 6 Songs – 5 Sterne

Bauerntheater-KlamaukDie Handlung ist holzschnittartig, die Kulisse mitunter reichlich papiern. Aber das Drehbuch produziert zuverlässig immer neue Aufreger, und das herzschrittmachersprengende Finale liefert mindestens zwei völlig unerwartete Entwicklungen. Nicht zu schrill: Die Darsteller agieren soweit liebenswert und nie gänzlich over-the-top. Meine Favoritin ist – und jetzt sagen Sie nicht, schon wieder mal – die wendige Burmesin…

Bollywood-Oldie-Komödie: Padosan (1968) – 4 Szenen – 5 Sterne

Viele Inder zählen den Film zu den besten Bollywoodkomödien überhaupt. Westlicher Blogger sehen das ganz anders – oder gar nicht: Selbst fleißige Bollykommentatoren haben Padosan nicht immer auf der Liste. Und der Film reißt auch nicht gleich vom Hocker: Padosan (Nachbarin; 1968) ist ein schlichter Bauernschwank um einen Haufen herzensguter, aber hysterisch-grenzdebiler Tölpel, einer von…

Bollywood-Oldie: Sangam (1964, mit Raj Kapoor, Vijayanthimala) – Trailer & Songs – 4 Sterne

Melodramatisch theatralische Dreiecksgeschichte Eine Frau (Vijayanthimala) zwischen zwei Männern, alles sehr heroisch, tragisch, Drama pur. Besonders einfühlsam ist das nicht geschrieben: Entscheidende Entwicklungen bleiben völlig unverständlich, die Handlung wirkt oft wie ein erster, durchaus reizvoller, Plot-Entwurf, der noch verfeinert (oder umgeschrieben) werden müsste – nicht zuletzt die brutalstmöglich melodramatisch-theatralischen 30 Minuten am Ende (Regie, Schnitt,…

Bollywood-Oldie: Guddi (1971, mit Dharmendra, Jaya Badhuri) – Trailer & 2 Songs – 5 Sterne

Der Film zerfällt in zwei Teile. Im ersten sehen wir das typische Familienleben des Regisseurs Hrishikesh Mukherjee: gehobene Mittelklasse, kleinere Probleme, sonst alles wohlgefällig, ohne jeden Knalleffekt, ohne Ohrfeigen oder verstörenden Klamauk. Hier gibt es ein paar schöne Dialoge (Buch: Gulzar). Doch andere Streifen von Regisseur Hrishikesh Mukherjee gefallen besser, insbesondere Bawarchi oder Anupama. Im…