Westlich

James-Bond-Film: Der Morgen stirbt nie (1997, mit Pierce Brosnan; mit Trailer) – 6 Sterne

Der smarte Pierce Brosnan wird in diesem Action-Film verschenkt, weil er fast durchgehend zu soldatisch-martialisch spielen muss, der Charme und die Nonchalance aus Golden Eye (1995) kommen nicht zum Tragen. Vielleicht übersteht man die endlosen Schwermetallduschen ja nicht anders, nur: warum kann ER kein Chinesisch lesen? Der verrückte Verleger und sein Nazi-Sicherheitsgetüm erscheinen lächerlich, sie…

Spionage-Komödie: OSS 117 – Der Spion, der sich liebte (2006) – mit Trailer – 6 Sterne

In Cairo 1955 verschwindet ein wichtiger Verbindungsmann des französischen Geheimdiensts. Topspion OSS 117 (Jean Dujardin) düst nach Ägypten, um seinen Verbleib aufzuklären und nebenbei den Mittleren Osten noch vor der heraufziehenden Suezkrise zu befrieden. Schon bald hat OSS 117 mit Hühnerzucht, scharfen Orientalinnen und intriganten Imamen zu tun. Nonchalanter Schwachsinn: Die Handlung spielt keine Rolle:…

Deutscher Spielfilm: Unter dir die Stadt (2010) – 6 Sterne

Eine kalte, gefühlsbereinigte Welt in Grau-Tönen. Die Sterilität im Bankenwesen erinnert deutlich an die Büro-Doku Work Hard – Play Hard, bis hin zu den langen Einstellungen und den ruhigen, gleichmäßigen Kamerafahrten. Die Musik klingt zu aufdringlich dramatisch. Die Handlung ist reizvoll und hat mich gefesselt, auch wenn ich die Motive teils nicht verstanden habe. Auch…

Musiker-Biopic: Gainsbourg – Popstar, Poet, Provokateur (2010; mit Trailer) – 6 Sterne

Immer schick gefilmt die Kneipen und Künstler-Gemächer, tief bunt ausgeleuchtet, permanent Zigarettenrauch im Gegenlicht, insgesamt alles etwas boutique und stilisiert. Seltsame Pappfiguren erscheinen zu oft als Gainsburgs sprechendes Gewissen. Einige Episoden – etwa Jane Birkin – erklärt der Film sehr deutlich, andere versteht man nur mit Gainsbourg-Vorkenntnissen, Wikipedia hilft. Gegen Ende rattert der Film noch…

James-Bond-Kritik: Ein Quantum Trost – A Quantum of Solace, 2008, mit Daniel Craig – 6 Sterne – 1 Video

Daniel Craig als James Bond jagt das Böse am Gardasee, in Siena, auf den Bregenzer Festspielen sowie auf Haiti und in Bolivien (beide in Panama gefilmt). Dabei gibt es soviel wilde Action wie selten, und die Spannung lässt kaum einmal nach. Die Dramatik steigt noch, weil Bond nicht nur die Welt retten, sondern sehr verbissen…

Deutschland-Doku: Deutschland von oben (2012; mit Trailer) – 6 Sterne

Blauer Himmel, kreiselnde Kameras, seifige Musik, dräuende Texte mit dito Stimme – das ist Deutschland à la ZDF. Luftbilder sehen ohnehin immer gut aus. Und wenn sie mal am Boden aufnehmen, dann aus Untersicht, mit Gegenlicht oder niedliche Robbenbabys. Jedes zweite Land erscheint mit diesen Tricks noch besser als DE. Ja, schon, informativ – aber:…

Frankreich-Spielfilm: Zwei ungleiche Schwestern (2004, mit Isabelle Huppert; mit Video) – 6 Sterne

Isabelle Huppert spielt die schneidend kalte, verletztende große Schwester, und Catherine Frot ist das kleine, frische, uncoole, pausbäckige Dummchen vom Land, das sich in Paris blamiert. Beide Rollen sind etwas überzogen und unrealistisch geschrieben. Das würde in eine Komödie passen, schnell gespielt, doch Huppert und Frot spielen ihre auf unterschiedliche Art schrillen Rollen verbissen ernst…

US-Spielfilm: To Die For (1995, mit Nicole Kidman, Regie Gus Van Sant; mit Trailer & 3 Videos) – 6 Sterne

Nicole Kidman agiert wunderbar als besessen zielstrebige, gezielt liebenswerte, eiskalt planvolle und, ganz nebenbei, gut aussehende Fernsehdiva in spe mit immer neuen, knappen Kostümen in Zitronenfaltergelb, Teerosenrosa und frischem Mintgrün. Kidmans Betoncharme fegt Widerstände beiseite. Dabei spielt sie – wie alle anderen – nie voll komödiantisch, sondern überzieht nur hauchfein. Das Problem: Kidman agiert ja…

Schwedischer WG-Spielfilm: Zusammen! Together! Tillsammans (2000) – mit Trailer – 5 Sterne

Die Alltagsszenen wirken realistisch und lebensnah. Der schwedische Film von 2000 zeigt zudem zwischenzeitlich schöne menschliche Szenen, Versöhnung und Durchbruch in eine bessere Zeit – all das nimmt für Zusammen! ein. Natürlich amüsiert (zumindest vorübergehend) auch das Siebziger-Jahre-Ambiente mit buntbemalten VW-Bussen, WG-Diskussionen und Musik von Abba und Nazareth. Dann noch die niedlichen Kinder. Doch Regisseur…

Rezension Doku Bayerin liebt Inder: Amma und Appa (2014) – 5 Sterne – mit Video – mit Pressespiegel

Franzi liebt Jay, die Bayerin den Inder, schon länger, und irgendwann möchten sie heiraten. Doch Jays Eltern haben große Bedenken. Franzi besucht Jays Eltern – Amma und Appa – in einer Kleinstadt in Tamil Nadu. Dann besucht Franzi Jays Eltern erneut und bringt noch ihre eigenen Eltern aus Bayern mit. Jays Eltern zeigen sich wieder…

Rezension Kinodrama: Nach der Hochzeit, mit Mads Mikkelsen (2006) – 5 Sterne – mit Video

Eine superreiche dänische Familie ringt um Dinge, die vor 20 Jahren geschahen, um einen angekündigten Tod und einen aus der Versenkung aufgetauchten Kindsvater. Ein paar Szenen spielen in einem indischen Kinderheim. Der Film von Regisseurin Susanne Bier erhielt exzellente Kritiken. Die Darsteller sehen gut, aber nicht zu gelackt aus. Die Kamera liefert gute, aber vielleicht…

Rezension Action-Metakomödie: Tropic Thunder – Hol Dir die volle Dröhnung (2008, mit Ben Stiller) – 4 Sterne – mit Video

Maximal schrille, endkrasse Satire über eine debile Filmcrew, die in Vietnam einen Vietnam-Kriegsfilm dreht. Der Film entstand auf Hawaii, zeigt schöne Bilder, pfiffige Witze, Kinomacher-Alltag und wuchtige, wenn auch etwas hingehuschte Effekte – dazu genüsslich viel Vulgarität und Brutalität. Mich erinnerte Tropic Thunder an weitere Actionkomödien mit viel Gewalt: an die Anti-Kriegs-Satire Catch-22 und an…

Rezension Proll-Komödie: Türkisch für Anfänger (Kinofilm, 2012) – 4 Sterne – mit Video & Links

Ein paar Prollteens stranden auf einer einsamen Tropeninsel, zufällig zwei Jungs und zwei Mädels. Sie giften sich an, sie prollen, und dann nimmt die Natur ihren Lauf. In einer Nebenhandlung kommen sich auch die Eltern der Youngster näher. Alles ist denkbar überdreht, unrealistisch, unpolitisch, nicht multikulturell und erinnert an Komödienstadl. Keine große Handlung, eher eine…

Rezension deutscher TV-Spielfilm: Beinahe Schwägereltern, mit Barbara Meier, 2015 – 4 Sterne – mit 4 Videos

Laila und David wollen heiraten, und zwar im schicken Landhotel von Davids Eltern. Da kommt heraus: David hatte gerade eine Affäre ausgerechnet mit der Hochzeitsplanerin (GNTM-Star Barbara Meier, persönlichkeitsfrei, Video ganz unten). Weitere Probleme der Schwäger- oder Schwiegereltern kommen dazu, und sie werden meist verschwiegen, man erwartet die Auflösung sehnlichst: Brustkrebsdiagnose, Scheidungswunsch, Jobverlust, verheimlichte Elternschaft,…

US-Multikultur-Komödie: My Big Fat Greek Wedding – Hochzeit auf Griechisch (2002) – mit Trailer – 5 Sterne

Big Fat KlischeesDie Liebessprüche und Küsse sind schwer erträglich, zumal die Chemie nicht stimmt und vorab eine kaum nachvollziehbare Rapid-Entwicklung stattfand. Die griechischen Klischees werden knüppeldick und teils zu gefühlig aufgetragen, vor allem vom aufdringlichen Herrn Papa. Es erinnert mehr an den nervtötenden Film Maria ihm schmeckt’s nicht als an gelungene Kulturmix-Komödien wie Kebab Connection…

US-Komödie: Sex für Anfänger (2002, engl. Roger Dodger) – mit Trailer – 5 Sterne

Der Film von 2002 lebt vor allem von den zynisch-sexistischen Dialogen oder Monologen des non-stop gut beschlipsten und durch die Leinwand hindurch nach Rasierwasser riechenden Campbell Scott. Bilder und Aktion spielen eine geringe Rolle (und Sex spielt gar keine Rolle). In seiner Textlastigkeit erinnert Sex für Anfänger (engl. Roger Dodger) an Sex and the City…

Tanz-Spielfilm: Dirty Dancing 2 – Heiße Nächte auf Kuba

Peplos und klischiertNaja. So schlecht kann ein Tanzfilm auf „Kuba“ gar nicht sein, dass nicht doch ein bisschen Hot Country Entertainment entsteht. Also mir hat die Musik meist gefallen, die Salsa-Nummern ebenso wie der Santana-patentierte Latin-Rock. Ein paar schöne Bilder gab es auch, Land und Leute (gefilmt in Puerto Rico), wenn auch weniger „Location“ als…

US-Komödie: Männer, Frauen und die Wahrheit über Sex (1998) – mit Video – 4 Sterne

Der Rummel ums RammelnDie meisten Akteure reden meist nervtötend über Sex. Nicht nur beim Essen und in der Sauna, sondern auch im Supermarkt und im Bett. Ununterbrochen. Die Tiraden sind weder lustig noch erhellend, sondern überwiegend peinlich, sehr peinlich oder ganz schmerzhaft peinlich. Der Ton gerät dabei völlig überflüssig vulgär und mechanisch kalt. Werden die…

Romantische Komödie: Ein Chef zum Verlieben (2002, mit Sandra Bullock, Hugh Grant) – mit Video – 4 Sterne

Zu einer richtig guten Romkom gehören zwei: Julia Roberts und Hugh Grant. Dieser Film hat keinen von beiden. Die Roberts eh nicht, und Grant erscheint zwar auf dem Plakat, schickte aber offenbar einen sauertöpfischen, billigen Doppelgänger, der nicht viel taugt. Im ersten Teil, immerhin, platziert Grant ein paar coole Einzeiler. Danach war es mit den…

Komödie: Abenteuer in Rio (1964, mit Jean-Paul Belmondo) – mit Trailer – 4 Sterne

Logiklöcher, Anschlussfehler, was soll’s: Hauptsache schrill, Hauptsache ein bisschen doof, oder gerne auch sehr doof, denn dann ist es lustig (dt. Abenteuer in Rio, frz. L’homme de Rio). Gelegentlich denkt man flüchtig an eine ganz billige James-Bond-Parodie, aber dazu sind die zwei oder drei Feuerbällchen doch zu mickrig, und die Franzosen meistern das Genre mit…

Alaska-Bergfilm: Mount St. Elias (2009) – mit Trailer – 4 Sterne

Männerfilm Ja doch, todesmutige Männer, fantastisch gefilmt in grandioser Bergwelt. Ich habe es ja kapiert, warum müssen die Filmemacher so übertreiben: Unablässig rasen Wolken im Zeitraffer übern Himmel, dräuen dramatisch elektronische Klänge, kreiselt die Flugkamera wild um Gipfel, stürzen (in Spielszenen) Bergsteiger in den Tod, dann hämmert wilder Hardrock, abgelöst von digitaler Stammesmusik. Das ästhetische…

Komödie Türken in Wien: Kebab mit Alles (2011) – mit Trailer – 5 Sterne

Klischiert und vorhersehbarJa, ich habe ein paarmal laut gelacht. Schön auch, wie gleich anfangs ein knackiger Konflikt entsteht, der unterhaltsame Stunden verspricht. Die Eckkneipe wirkt authentisch, und einige Darsteller sehen unaufdringlich gut aus. Andreas Vitásek glänzt als Bilderbuchspießer. Und klar, der Wiener Dialekt und Schmäh, dös taugt mir auch. Allerdings: Kaum haben wir den Konflikt,…

Schweizer Spielfilm: Canzun alpina – Stimme des Herzens (2008) – mit Trailer – 5 Sterne

Eigentlich ein schöner Film um einen interessanten Konflikt in einem Schweizer Bergörtchen, mit meist realistischen Hauptdarstellern und Kulissen und ein paar bösen Gags. Doch ein paarmal wird es so unrealistisch und dann so hysterisch und dann so gefühlig und weit vorm Ende so vorhersehbar, dass es doch sehr nach Seife riecht. Wirklich schade, denn Ursina…

Deutsche Komödie: Mr. Bluesman (1993, Regie Sönke Wortmann) – 4 Sterne

Brutal banalMir tut Kameramann Wolfgang Dickmann leid. Vor allem im ersten Filmteil zeigt er viele schöne Einstellungen, interessante Perspektiven. Doch wahrscheinlich guckt wieder kein Schwein: Weil alle nur nach den drallen Kurven der Deborah Falconer jiepern. Haben sie sich daran sattgesehen, fällt ihnen das ungemein platte, klischeeübersättigte Drehbuch auf – und die Lästerei beginnt. Dafür…

US-Komödie: 30 über Nacht (2004) – mit Trailer – 4 Sterne

Hölzerne RomKom über ein Kind, das plötzlich 30 Jahre alt ist Substanzfreies Komödchen mit ein paar Lachern und ein paar Peinlichkeiten, die physisch wehtun. Über den 17-Jahre-Sprung in der Handlung hinaus aufgepumpt mit Implausibilitäten und billigen Klischees von einer mordsschicken Modemagazinredakteurin (Jennifer Garner) in, natürlich, New York, die überwiegend das schrille Dummerchen gibt, es aber…

US-Komödie: American Pie – Wie ein heißer Apfelkuchen (1999) – mit Trailer – 4 Sterne

Meist geht es in die Hose. GenauNur für Unzartbesaitete: Fettnäpfchenhopping ist gar kein Ausdruck bei American Pie, die armen Jungmänner blamieren sich unablässig, zelebrieren Verdauung und Körpersekrete, und das auf der Damentoilette. Ein Festival der Peinlichkeiten, bei laufender Webcam. Geht’s noch geschmackloser? Kaum zu glauben. So schlimm ist Pubertät doch auch wieder nicht? Dick aufgetragen,…

James-Bond-Film: Liebesgrüße aus Moskau (1963, mit Sean Connery) – mit Trailer – 5 Sterne

Mechanistischer Mackerfilm, der an niedere Instinkte appelliert, viele Klischees und wenig Finesse auftischt. Lange Damenbeine, Südosteuropa ein Zigeunerlager, die Russen gefühlsamputierte Robotniks, später ein Hauch von Orientexpress, was sonst. Weder Istanbul noch Venedig wurden besonders reizvoll getroffen. Die Kritik lobte Liebesgrüße aus Moskau (engl. From Russia with Love) überschwänglich, der zweite James Bond überhaupt erscheint…

Rock-Spielfilm: Blues Brothers (1980) – Trailer & 2 Szenen – 5 Sterne

Stolz dämliche Action-Komödie mit viel gutem BluesrockDie Handlung des scheppernden Kultklassikers ist ein Nichts, sie liefert nur die Anlässe zu Konzerten und Verfolgungsjagden. So entstand eine hübsch pubertäre Macker-Actionklamotte mit zerdepperten Autos, Tonnen von Glasscherben und explodierenden Gebäuden. Ganz wichtig, immer schön betont respektlos agieren (manche würden es wohl „anarchisch“ nennen), also stolz nonkomfirmistisch unanständige…

US-Komödie: Die Reifeprüfung (1967, mit Dustin Hoffman) – mit Trailer – 5 Sterne

Kein HighlightDustin Hoffman (im Leben 30, laut Drehbuch 20) spielt einen unsympathischen, ganz und gar nicht nachvollziehbaren, meist abgekapselten Semi-Autisten, der keinerlei Interesse weckt. Spannung erzeugt die Handlung erst ab der Halbzeit. Die überreichliche, süßliche Musik von Simon & Garfunkel wirkt monoton, sie passt ohnehin nicht, außer zum süßlichen Ende. Co-Autor Buck Henry pflastert sonst…

Deutsche Komödie: Der bewegte Mann (1994, mit Til Schweiger) – mit Trailer – 5 Sterne

Nackter Mann im Schrank, ho-ho Klischierte Witze über vegetarische Schwule und blasierte Männergruppen im Ikea-Ambiente; die eine Frau ein hysterisches Blondchen, trotz aller Demütigung immer zur Versöhnung bereit mit dem promisken Kindsvater; die andere Frau auch ein Blondchen, sie aber endlosbeinig nymphoman; pubertär stolz herausgeschmetterte Tabuwörter: Der bewegte Mann trägt’s knüppeldick auf und wird zum…