Tag Archive for Prem Chopra

Rezension Bollywood-Action-Spaß: Baadshah – König der Liebe (1999, mit Shah Rukh Khan; mit Video) – 7 Sterne

Die Regisseure Abbas-Mastan liefern viel Klamauk und Action fürs Geld: Berstende Glasscheiben, explodierende Schokobonbons (und Autos), jede Menge raffiniertes Detektivspielzeug und nicht zu flache Witze am laufenden Meter – hier wächst über mehr als 2:40 Stunden kaum Langeweile. Der flotte, brutalstmöglich unrealistische, aber in sich schlüssige Film veräppelt nicht nur James Bond und diverse andere…

Rezension Bollywood-Oldie: Bobby (1973, mit Rishi Kapoor) – 9 Videos – 7 Sterne

Hochwertig produziertes Teenager-Liebesdrama mit Rishi Kapoor und Dimple Kapadia von 1973. 168 Minuten. Schmissige Musik, aufwändige Sets und Kostüme, viel Gefühl ohne Kitsch-Alarm. „Bobby“ gehört zu den erfolgreichsten Hindi-Filmen der 70er und wurde mit Auszeichnungen überschüttet. Solides Handwerk: Reicher Sohn liebt armes Fischermädchen, die Eltern sind dagegen. Soweit in Bollywood nichts Neues. Doch „Bobby“ überzeugt…

Rezension Bürowelt-Bollywood: Rocket Singh (2009, mit Ranbir Kapoor) – mit Video – 7 Sterne

Ranbir Kapoor ist hier der nette Junge in einem Haifischbecken voller verlogener Geschäftemacher und Menschenverbraucher. Obwohl der Film starke Übertreibungen vermeidet, wird Kapoors Rolle doch etwas zu stark auf „gut“ getrimmt: So darf einzig Kapoor menschliche Gefühlsregungen zeigen, während die anderen Figuren meist abschätzig, berechnend oder mit Pokerface gucken, und das mit aberwitzig nach unten…

Rezension Bollywood-Klamotte: Zamaana Deewana – Die Liebenden (1995, mit Shah Rukh Khan; mit 4 Videos) – 7 Sterne

Ein Rezensent auf IMDB liefert die Gebrauchsanweisung zu „Zamaana Deewana“ (1995): Warum den Film ernst nehmen, wenn er sich selbst nicht ernst nimmt? Schließlich heißt der Filmtitel übersetzt „Verrückte Welt“ und nicht etwa „Die Liebenden“. Was kocht denn hier im Topf? Regie-Altmeister Ramesh Sippy („Sholay“) rührt ein überkochendes Masala aus Liebe, Action, Drama und Komödie…

Bollywood-Action-Spaß-Oldie: The Great Gambler (1979, mit Amitabh Bachchan) – 5 Videos – 6 Sterne

Nette Masala-Agenten-Klamotte mit Außenaufnahmen aus Goa, Ägypten, Rom, Venedig, Lissabon und Holland. Amitabh Bachchan macht bella figura in einer eindrucksvollen Doppelrolle, die Frauen (Zeenat Aman, Neetu Singh, Helen) produzieren Oooomph in ein paar sexy Tänzen und dürfen ansonsten vor allem Bachchan anschmachten. Action zu Wasser und zu Land: Daneben reihenweise Bösewichte à la manière Bollywood…

Bollywood: Delhi-6 (2009, mit Abhishek Bachchan) – Trailer & 4 Songs – 6 Sterne

Der Auslandsinder Abhishek Bachchan kommt 2006 erstmals nach Indien, lernt leicht amüsiert das Chaos von Delhi und seine eigenwilligen Bewohner kennen – auch die hübsche Nachbarin Sonam Kapoor. „Delhi-6“  (auch mit deutschen Stimmen erhältlich) hat markante Stärken. Und markante Schwächen, die am Ende eine Empfehlung verhindern.  Die Stärken von „Delhi-6“: gute, lebensechte Schauspieler, die man…

Bollywood-Komödie: Bunty aur Babli (2005, mit Abhishek Bachchan, Rani Mukerji; mit Trailer & 4 Songs) – 6 Sterne

Bollywood 2005: Rani Mukerji und Abhishek Bachchan als Kleinstadt-Gauner auf dem Weg in die große Welt. Ab der Halbzeit rauh, aber herzlich, verfolgt von Bulle Amitabh Bachchan. Amazon-Werbelinks: Bollywood | Shah Rukh Khan | Priyanka Chopra Ja, eine nette Gaunerkomödie: Allerdings, am Anfang zieht sie sich ziemlich. Es beginnt mit einem ellenlangen Lied, das wenig…

Bollywood-Action-Oldie: Trishul (1978, mit Amitabh Bachchan, Shashi Kapoor) – mit Videos – 6 Sterne

Die Meisterschreiber Salim-Javed zimmerten ein solides Drama voll unausweichlicher Konflikte, herzzerreißender Liebe und Kloppereien, nicht zu vergessen prächtige Ein-Zeiler, allzu viele Anspielungen auf die unerkannte Vater-Sohn-Beziehung sowie ein paar soziale und moralische Fragen. Zu den Schauspielern: Amitabh Bachchan liefert eine gestandene Leistung als „angry young man“.  Shashi Kapoor unterhält als gockelhafter Sohnemann, Rakhee und Waheeda…

Bollywood-Action-Oldie: Naseeb (1981, mit Amitabh Bachchan) – 5 Songs – 6 Sterne

Naseeb (1981) kopiert scheinbar frühere Masala-Erfolge von Regisseur Manmohan Desai: die gewohnt schmissige Musik von Laxmikant-Pyarelal; den formidablen jungen Amitabh Bachchan; geballte Schicksalschläge und zerstörte Familien in den ersten 20 Minuten; danach verspielte Action noch und nöcher, während Logik und Glaubwürdigkeit Mangelware bleiben; Anspielungen auf drei oder vier Religionen; drei Frauen auf einem Motorrad fahren,…

Bollywood-Schmalz: Salaam-e-Ishq (2007, mit Salman Khan, Priyanka Chopra, John Abraham, Vidya Balan) – mit Trailer & 4 Songs – 1 Stern

Insgesamt würde ich sagen: Viel zu langer Film mit vielen eigentlich interessanten Schauspielern, die flachen Text schrill komödiantisch oder stumpf apathisch vortragen. Ein Soap-Marathon. Amazon-Werbelinks: Bollywood | Shah Rukh Khan | Priyanka Chopra Was mich vor allem gestört hat: einige Schauspieler überziehen schrill komödiantisch, ihr Talent wird verschenkt, so etwa Akshaye Khanna und Priyanka Chopra…

Indien-Spielfilm: Liebe lieber indisch (2004, mit Aishwarya Rai, O-Titel Bride & Prejudice) – mit Trailer – 4 Sterne

Manche Sätze sind flach und klischiert, manche Figuren steif und hohl, andere quälend aufdringlich grenzdebil. Selbst ein öder durchschnittlicher echter Bollywood-Film wirkt dagegen wie ein Psychogramm von Ingmar Bergmann (Originaltitel Bride & Prejudice). . Auch bei der Musik hapert’s: Die Musik bringt die für Bollywood fast obligaten Punjabi-Rhythmen, doch überwiegend klingt sie eher westlich und…