Tag Archive for Gulshan Grover

Rezension Bollywood-Komödie: Hera Pheri (2000, mit Akshay Kumar) – 7 Sterne

Flotte, intelligente Komödie im staubigen Kleine-Leute- und Ganoven-Milieu, die viele Preise holte, auf einigen Listen mit den besten Bollywoodkomödien erscheint und derzeit bei IMDB fulminante 8,5 Sterne in der Zuschauerwertung erhält. Die Straßen, Wohnungen und Statisten wirken hier lebendiger und echter als in vielen anderen Bollywoodproduktionen (Bollywood als Genre, nicht als Drehort gemeint, denn Phera…

Hindi-Ehebruch-Drama: Arth (1982, mit Shabana Azmi) – 5 Videos – 6 Sterne

Sensibles, meist ruhiges und langsames Ehebruch-Drama in der oberen indischen Mittelschicht unter Filmleuten und Rechtsanwälten, aber auch eine Putzfrau bekommt eine wichtige Nebenhandlung. Shabana Azmi spielt vielschichtig und lässt sich hervorragend 140 Minuten lang zusehen. Auch die meisten anderen Darsteller wirken angenehm realistisch, mit kleineren Schwächen: die gespielte Schizophrenie von Smita Patil bringt unnötig schrille…

Rezension Bollywood-Klamotte: Yes Boss – Liebe und Hinterlist (1997, mit Shah Rukh Khan) – mit Trailer & 4 Songs – 6 Sterne

Shah Rukh Khan in einer für ihn etwas untergewöhnlichen Rolle: Als Bürokriecher, der seinem Chef stets zu Diensten ist. Vor allem muss er ihm auch beim Frauen-Aufreißen helfen. Dumm nur, dass Chef und Untertan an ein und die Selbe ranwollen – die bezaubernde Juhi Chawla. Amüsante Clownereien mit Selbstironie: Infantil, albern und sinnfrei das Ganze,…

Bollywood: Rangeela (1995, mit Aamir Khan) – mit 3 Videos – 6 Sterne

Der Film beweist Herz am rechten Fleck: Die Eltern der angehenden Kinoheldin sind nicht obsessiv beschützend oder geldgierig, sondern lassen wohlwollend ihre Tochter einfach mal machen. Sogar Herrenbesuch darf sie empfangen. Größere Teile des Films spielen in der entschieden kleinbürgerlichen Wohnung von ‚Mili‘, selbst die gelegentlich zu sehende Villa des ferrarifahrenden ‚Superstars‘ Jackie Shroff ist…

Bollywood-Oldie-Kracher: Ram Lakhan (1989, mit Madhuri Dixit) – mit 3 Videos – 6 Sterne

Grobgestrickter 3-Stunden-Masalakracher mit böser Gewalt, Blut, gelegentlich drastischem Klamauk, Schnurrbartexzessen und bewährt rhythmischer Ohrwurm-Musik von Laxmikant-Pyarelal, zu der unterhaltsam getanzt wird – man kann aber auch wirklich nicht sitzenbleiben bei den Hits von Laxmikant-Pyarelal, die sich zudem tagelang im Kopf festsetzen. Die Nummer „My Name Is Lakhan“ verfolgte mich noch nach zwei Wochen, ebenso „Tera…

Bollywood-Erotik-Krimi: Jism – Dunkle Leidenschaft (2003, mit John Abraham, Bipasha Basu) – 2 Sterne

Der ultraklischierte Seifen-Erotik-Krimi „Jism“ spielt in todschicken Hotels und pittoresk bohèmehaft verlotterten Junggesellenklausen. In den stets gutgestutzten Drei-Tage-Bart steckt sich John Abraham einen Glimmstengel nach dem anderen (damit verdiente er sich vier Jahre später die Hauptrolle in Anurag Kashyaps verqualmtem „No Smoking“). Flachmänner, Bierflaschen und Cocktailgläser spielen in „Jism“ wichtige Nebenrollen. Amazon-Werbelinks: Bollywood | Shah…