• Belletristik,  Buch,  Gut,  Hot Country Entertainment,  Indien,  Lustig,  Roman

    Witziger Indien-Roman: 2 States: The Story of my Marriage, von Chetan Bhagat (2009) – mit Video – 7 Sterne

    Wieviel davon stammt direkt aus dem Leben des Autors? Das ist die Frage, wenn Hauptdarsteller und Hauptdarstellerin deutliche Züge des Verfassers und seiner Angetrauten zeigen. Chetan und Anusha Bhagat betonen den fiktionalen Charakter von 2 States. Die Dialoge sind sicherlich nicht 1:1 mitstenographiert: Sie klingen über weite Teile zu clever, zu scharf und pointiert. Spannend von Anfang an: Erfolgsautor Chetan Bhagat schreibt zunächst smart, schnell, cool, fesselt ab der ersten Zeile. Die staubtrockenen Wortwechsel haben mich öfter vom Sessel gehauen. Sogar die Widmung vor dem Prolog hat schon einen speziellen Kick. Ein haarsträubendes Minidrama folgt aufs nächste: der Heiratsantrag, das erste Aufeinandertreffen der Eltern, das Jobinterview. Dabei geht es erst…

  • Annehmbar,  Asien,  Belletristik,  Buch,  Hot Country Entertainment,  Indien,  Roman

    Indien-Studenten-Roman: Five Point Someone, von Chetan Bhagat (2004) – 6 Sterne

    Bhagat schreibt äußerst flüssig, ich habe das sehr zügig gelesen. Einige Kapitel gegen Ende sind auch spannend und mitunter ungehemmt schmalzig – Bollywood gedruckt. Im Mittelpunkt stehen drei Studenten und ihre oft banalen Jungmännergedanken: Arbeit vermeiden, Frauen beschlafen, Alkohol, Kumpeltum. Mitunter ist mir der Ton zu vulgär, und Frauen spielen in der Handlung selbst nur Nebenrollen. Mitunter müffelt Five Point Someone regelrecht nach Herrensekreten. (Auch der Bollywood-Hit 3 Idiots, der sich vage an Five Point Someone orientiert, ist vulgär; das Buch gefällt mir etwas besser als der Film, vielleicht weil man es sich in der Fantasie dezenter vorstellt als im gern unangenehm direkten Film.) Wieviel Indien steckt im Roman? Der…