US-Spielfilm: Zeiten des Aufruhrs (2008, mit Leonardo DiCaprio, Kate Winslet; mit Trailer) – 6 Sterne


Schöne Menschen in edel abgetöntem Pastell, behagliche 50er-Jahre-Klischees als cinematographische Augenweide. Das wirkt denn doch allzu glatt, selbst wenn man das Buch nicht kennt (Regie Sam Mendes).

Die verheerenden Nebengedanken vor allem Frank Wheelers, im Richard-Yates Buch In Zeiten des Aufruhrs (engl. Revolutionary Road) vom allwissenden Erzähler enthüllt, fallen im Film ganz unter den Tisch.

Und selbst wenn man den exzellenten Roman nicht kennt: das hier etwas erzwungene, laute Ehedrama in aufdringlich schöner Kulisse verdient keine Jubelnoten. Das Buch macht weit größeren Eindruck.

Ein Jahr zuvor entstand in den USA übrigens ein anderer Spielfilm im plüschigen 50er-Jahre-Schick, der mir besser gefällt: Married Life, mit Pierce Brosnan.


Filme & mehr - Empfehlungen auf HansBlog.de:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.