US-Komödie: American Pie – Wie ein heißer Apfelkuchen (1999) – mit Trailer – 4 Sterne

Meist geht es in die Hose. Genau

Nur für Unzartbesaitete: Fettnäpfchenhopping ist gar kein Ausdruck bei American Pie, die armen Jungmänner blamieren sich unablässig, zelebrieren Verdauung und Körpersekrete, und das auf der Damentoilette. Ein Festival der Peinlichkeiten, bei laufender Webcam. Geht’s noch geschmackloser? Kaum zu glauben. So schlimm ist Pubertät doch auch wieder nicht?

Dick aufgetragen, ungeniert breitgetreten. Es riecht. Ich habe öfter gelächelt, ein oder zweimal gelacht. Und ein paarmal dachte ich, oh, bitte nicht… aber da kennt der Erfolgsfilm kein Erbarmen und zelebriert – byebye, American pie – die Schändung eines Apfelkuchens.

Angenehm immerhin, dass Abschlüssler und Kulisse nicht so Disney-haft glamourös aufgebrezelt werden wie in High School Musical. Weiteren geschmacklosen Jungmännerspaß bieten Sex up 1 und 2.


Filme & mehr - Empfehlungen auf HansBlog.de:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.