Produktkritik: Isolierbehälter Isosteel 0,5 Liter – 4 Sterne

  • + formschön
  • + leicht zu reinigen: komplett spülmaschinentauglich, Gummidichtung leicht entnehm- und einsetzbar, keine schwierigen Ritzen
  • hält nicht ordentlich warm: Spaghetti aglio e olio sind nach zweieinhalb Stunden im Isosteel noch angenehm warm, aber nicht so heiß wie frisch gekocht aufgetischt; es macht dabei kaum einen Unterschied, ob der Isosteelbehälter zuvor mit heißem Wasser vorgewärmt wird
  • Öffnung mit etwa 7 cm Durchmesser etwas knapp zum Befüllen und Daraus-Essen (Behälter gleitet dafür aber besser in Taschen)

Diesen Test schreibe ich nach vier Transporten von Spaghetti aglio e olio, die gekocht, abgegossen, ganz kurz trocken erhitzt und dann mit der Gabel in den Isosteel gefüllt wurden. Der Behälter wurde weitestgehend voll und lag zweieinhalb Stunden in einer dichtgepackten Tasche bei etwa 20 Grad.

In einem Fall habe ich zu viel Wasser vorgekocht und den Isosteel mit kochendem Wasser halb gefüllt und verschlossen. Herausgenommen habe ich das heiße Wasser erst nach etwa acht Minuten, da hatte ich ein massives Vakuum. Auf die Nudeltemperatur nach zweieinhalb Stunden hatte das Vorwärmen kaum Einfluss. Gegessen habe ich direkt aus dem Gefäß, ohne abkühlendes Umfüllen auf einen Teller.

Ich würde den Isosteel nicht empfehlen oder verschenken, werde ihn aber erstmal weiter benutzen, wenn das Essen nicht mehr als drei Stunden darin bleiben soll. Ob andere Behälter besser warmhalten, weiß ich nicht; mir fiel nur in den Beschreibungen auf, dass sie häufig nicht komplett spülmaschinenfest sind, und das war mir wichtig.

Ich habe das Produkt als normaler Kunde ohne Vergünstigung gekauft und voll bezahlt, ich hatte keinen Kontakt zu Hersteller, Importeur, Anbieter oder Social-Media-Agenturen.

NOTE TO MANUFACTURER/VENDOR/IMPORTER/SOCIAL MEDIA AGENTS:

I’m definitely not interested in any contact, replacement or freebies in exchange for „sincere reviews“. I had bought and paid this product as a regular customer. Please read the first English sentence again.

AN HERSTELLER/IMPORTEUR/VERKÄUFER/SOCIAL-MEDIA-AGENTUREN:

Ich bin an Test-Angeboten *nicht* interessiert. Ich habe das Produkt als normaler Kunde ohne Vergünstigung gekauft und voll bezahlt. Bitte kontaktieren Sie mich nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.