Philippinen, romantische Komödie: Bakit Hindi Ka Crush Ng Crush Mo? (2013) – mit 3 Videos – 6 Sterne

Das ist Teenie-Kram in Babyfarben. Aber ich habe oft gelächelt.

Das hier verantwortliche Star-Produktionshaus scheint seine romantischen Komödien nach den immergleichen Regeln (und immer mit Regisseurinnen) zu besetzen. Wichtig sind:

  • Verzicht auf Realität
  • tränenreiche Familienszenen
  • viel Büroleben
  • hohle Popmusik
  • eine Familie reich, die andere Mittelschicht
  • Firmenbosse fast im Teenalter ohne eine Spur von Persönlichkeit

Zumindest lieferte Star nach dieser Formel auch die Komödien mit John Lloyd Cruz und Sarah Geronimo ab (die mir dennoch etwas besser gefielen als hier BHKCNCM).

Seifenalarm:

Eine Besonderheit jedoch bei Bakit Hindi Ka Crush Ng Crush Mo: Die Darsteller verwenden gern Vulgärsprache (jedenfalls in den englischen Untertiteln). Zum Ausgleich dafür sind die letzten zehn Minuten unerträglich seifig – soviel Schmalzgehalt schadet ihrer Gesundheit, garantiert.

Ebenso anstrengend: Drehbuch-Autor und Phili-Selbsthilfe-Guru Ramon Bautista klugschwätzt als simpler Taxifahrer immer wieder direkt in die Kamera, und es schmerzt mit jedem Mal mehr.

Nie echt:

Die Figuren wirken nie echt: Der männliche Hauptdarsteller Xiam Lim redet, als ob er ein Skript in einem schlecht beleuchteten Zimmer abliest – und das gegenüber Kim Chium, seiner Freundin im wirklichen Leben, die hier die Hauptrolle erhielt. Chium ändert in diesem Film alle fünf Minuten ihren Charakter, man lernt sie nie kennen. Ein Großvater wird hier Chief genannt.

Ich könnte noch länger klagen, doch amüsiert habe ich mich trotzdem. Gefallen hat mir unter anderem ein SMS-Pingpong – das passt gut zu den Philippinen – bei dem die Hauptdarstellerin und ihr niedlicher schwuler Film-Bruder fürchterlich aufgeregt jede eintreffende Text-Banalität kommentieren.

Die DVD von Star hat ein paar mild interessante Extras.


Filme & mehr auf HansBlog.de:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.