Philippinen-Komödie: Four Sisters and a Wedding (2013) – 3 Videos – 6 Sterne

Man packe vier attraktive Filipinas in ein Familienheim. Lasse sie Shorts tragen, beschäftige sie mit Intrigen und Geheimnissen. Den Mix abschmecken mit Liebe, Betrug und Rache, als Nachspeise alberne Comedy. Klingt das nach dem Erfolgsrezept für eine Komödie von den Philippinen?

Halbwegs funktioniert es hier: Die Schauspielerinnen sehen klasse aus, und sie spielen zumindest passabel. Ein paar Nebendarsteller agieren jedoch schmerzhaft (ich meine schmerzhaft) übertrieben – und diese Clowns bekommen Topnoten von Rezensenten aus Manila.

Bekanntes Rezept:

Auch nicht überzeugend: Ein Großteil des Films spielt in einem einzigen Haus, es wirkt wie eine Theateraufführung. Dann gibt es zeitlich und emotional völlig überdehnte Familienaussöhnungen mit eimerweise Tränen und ganz viel „sorry, sorry“, „I love you“ und „I love you too“.

Erfolgs-Regisseurin Cathy Garcia-Molina wiederholt ihr Hit-Rezept von You Changed My Life in a Moment und It Takes a Man and a Woman (letzterer Film erschien 2013, so wie Four Sisters and a Wedding): Sie stellt gutaussehende, tatkräftige Frauen in den Mittelpunkt und lässt Männer wie Statisten erscheinen. Fluffige Hintergrundmusik läuft in Endlosschleife, und die meisten Figuren haben viel Geld. Manilas Flughafen und Übersee-Jobs gehören auch in Garcia-Molinas Mix.

DVD mit Schwächen:

Ich erhielt meine DVD der Produktionsfirma Star Home Video in einem teuren Laden in einem philippinischen Einkaufszentrum – ich denke, es ist ein Original. Die Bildqualität ist schwach, mit leicht gedämpften Farben und nie letztmöglicher Schärfe.

Die englischen Untertitel wirken passabel, und rund 15 Prozent der Dialoge sind ohnehin in Englisch, nicht in Tagalog. Neben dem Film selbst liefert die DVD noch ein bisschen Making-of, gelöschte Szenen, Patzer und Werbeauftritte der Hauptdarstellerinnen – natürlich in Shorts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.