In diesen Ländern war ich schon…

…oft mehrfach und länger als einen Monat: Bangladesch, Brasilien*, Costa Rica*, Dänemark, Finnland*, Frankreich*, Gambia*, Ghana*, Griechenland*, Indien*, Indonesien*, Iran*, Italien*, Kambodscha*, Kroatien*, Malaysia, Neuseeland*, Norwegen*, Österreich*, Philippinen*, Portugal*, Schweden*, Schweiz, Senegal*, Sierra Leone*,…

40 Jahre mit Kameras – Verlustbilanz

2 Kameras ins Salzwasser gefallen (Philippinen, Vietnam) 2 Kameras gestohlen (Nachtzug Paris-Köln, Iran) 1 Kamera gestohlen und mit Polizeihilfe ersetzt (Gambia (sic)) 1 Kamera verloren (Spanien) 3 Kameras vergessen und zurückerhalten (zweimal Thailand, Indonesien)…

Südfrankreich-Winzerin: La Belle Saison, von Patricia Atkinson (2005, 2. Buch der Reihe, Englisch) – 6 Sterne

Patricia Atkinson hat ihr Weingut in Südwestfrankreich auf sichere Beine gestellt. Jetzt genießt sie Freunde und kulinarische Freuden in der Region: Jeweils mehrseitige Beschreibungen liefert sie u.a. über: Wochenmarkttbesuch, Trüffel suchen, Besuch im Käseladen,…

Indien-Spielfilm: Liebe lieber indisch (2004, mit Aishwarya Rai, O-Titel Bride & Prejudice) – mit Trailer – 4 Sterne

Manche Sätze sind flach und klischiert, manche Figuren steif und hohl, andere quälend aufdringlich grenzdebil. Selbst ein öder durchschnittlicher echter Bollywood-Film wirkt dagegen wie ein Psychogramm von Ingmar Bergmann (Originaltitel Bride & Prejudice). .…

Bollywood-Film: Mein Herz schlägt indisch (Phir Bhi Dil Hai Hindustani, 2000, mit Shah Rukh Khan; mit Trailer) – 4 Sterne

Beginnt als bonbonbunter Kindergartennonsens mit ein paar semi-frivol vergnüglichen Tänzen samt lüsterner Fleischbeschau. Wird dann zur Terror-Polit-Medien-Vergewaltigungssaga und brutalstmöglich plumper Tränendrüsenattacke. Jegliche mögliche Botschaft ersäuft in der Oberflächlichkeit des Ganzen, das insgesamt 2:40 Stunden…