Rezension Komödie: Hochzeit auf Italienisch (1964, mit Sophia Loren, Marcello Mastroianni) – Trailer & 2 Szenen – 7 Sterne

Sophia Loren ist anbetungswürdig, auch oder gerade in einer leicht peinlichen Rolle als unterhaltsames Dummchen und Ex-Dirne. Mastroianni, stets eine Nelke im Knopfloch und die neueste Kassiererin im Blick, will die Loren nonchalant auf Distanz halten, aber es gelingt nicht.

Unterhaltsames Komödram mit viel italienischer Alltagsseifenoper. Enthält evtl. bedenkenswerte Untertöne zum Thema Männer, die mehr Geld als Herz in eine Beziehung investieren (wollen). Erinnerte mich an andere Komödienklassiker aus Italien, so Es begann in Neapel und Ein Herz und eine Krone.



Filme & mehr - Empfehlungen auf HansBlog.de:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.