Indien: Auch Kerala will alkoholfrei werden

Der indische Bundesstaat Kerala will Alkohol mehr und mehr aus dem öffentlichen Leben verbannen. Dies geht aus Meldungen im August 2014 hervor.

Kerala liegt an der Südwestspitze Indiens, mit wundervollen Stränden und Tee- und Kaffeeplantagen im kühlen Hügelland. Der Bundesstaat hat nicht nur den höchsten Alkoholverbrauch Indiens, sondern auch die meisten Selbstmorde und die höchste Alphabetisierungsrate. Das sind klare Zusammenhänge. Bereits jetzt untersagen die indischen Bundesstaaten Gujarat und Nagaland jeden Alkohol.

Als ich 2009 in Kerala war, sah ich die staatlichen Alkoholläden: miese Kaschemmen, in die sich die Inder durch winzige Maueröffnungen zwängten (wie bei indischen Kinokassen in Kerala). Meine Herberge hatte keine Alkohollizenz, brachte aber auf Vorbestellung eine Flasche Kingfischer-Bier zum Abendessen – herangeschafft in einer braunen Lebensmitteltüte.

Und auch dieses Schild in Malayalam und Englisch, das ich damals fotografierte, beweist, dass Alkohol nicht uneingeschränkt beliebt war:

Kerala Asia India North-Kerala Kasaragod-District South-Asia Indien

 Weitere Empfehlungen auf HansBlog.de:

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.