Rezension Historischer Afrika-Bericht: Too Late to Turn Back: Barbara and Graham Greene in Liberia, von Barbara Greene – 7 Sterne

Vergnüglicher, kurzweiliger Bericht im Plauderton über eine anstrengende Wanderung durch die westafrikanischen Länder Sierra Leone und Liberia mit 30 einheimischen Helfern 1934 (auf dt. Im Hinterland). Über die selbe Wanderung berichtet auch Barbara Greenes berühmter Cousin Graham Greene im weit bekannteren Journey without Maps. Barbara Greenes Bericht ist aber besser zu lesen und frei von Abschweifungen.

Insgesamt ein frischer, liebenswerter Tonfall – wer nur einen der zwei Berichte von dieser Wanderung lesen will, sollte Barbara Greenes Erzählung nehmen, die sie angeblich nur schrieb, um ihren kranken Vater zu amüsieren. Barbara Greene hatte ein interessantes Leben und ich wünschte, sie hätte noch mehr Bücher hinterlassen.

Tim Butcher ist die Strecke 2009 nachgewandert und liefert in Chasing the Devil (dt. Auf der Fährte des Teufels) viele spannende Hintergründe und Updates.


Bücher - Weitere Empfehlungen auf HansBlog.de:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.