Einsteiger-Tipps zu Siebträger-Espressomaschine Sage Oracle Touch

 Generös  Generell:

  • Kürzen der Brühzeit verbessert Viskosität/Dicklüssigkeit (evtl. auch feiner mahlen, damit Wasser länger unterwegs).
  • Ist Kaffee zu stark, dann länger Wasser laufen lassen, das erzeugt aber auch Tendenz ins Bittere – kürzer erzeugt Tendenz zu Säure. Evtl. gröber mahlen, damit Wasser schneller durchflutscht.
  • Frisch gebrühten Espresso schwenken, rühren, aufstoßen, um separate Schichten zu mischen (meine 1. Erfahrungen mit Gerät).

Bei Amazon: Sage Oracle Touch SES990 | Siebträger-Maschinen allgemein | Espressokaffeebohnen

Tipps Caffè Americano:

Der Americano kombiniert einen üblichen Espresso mit zusätzlich heißem Wasser. Das Wasser wird vor oder nach dem Brühen hinzugefügt (man brüht also nicht mit größerer Wassermenge, wie beim Lungo oder Café Crème). Americanos betonen den Geschmack oder die Mängel eines Kaffees, man braucht also gute, frische Bohnen – und zwar *Espresso*bohnen.

Weg 1: Espresso in größere Tasse brühen und dann heißes Wasser drauflaufen lassen (normal bei Sage Oracle Touch, dabei wird Espresso „aufgebrochen“)

Weg 2: zuerst heißes Wasser in Tasse, dann Espresso draufbrühen, ergibt angebl. mehr Crema

Tipp: schmeckt Americano zu bitter, Crema weglöffeln (oder evtl. rühren)

Mahlgrad: fein

Brühtemperatur: 90 – 94°C

Mengen: 20g Kaffeepulver, 60 ml reiner Espresso, 236 ml Flüssigkeit inkl. Heißwasser (296 ml. inkl. Heißwasser für schwächeren Americano)

Sage-Vorgaben für Americano:

Klein: 26 sek Brühzeit, 4 oz Wasser. Tipps: kleine Filterschale nehmen; hier Brühzeit, Wasserlaufzeit anpassbar

Mittel: 30 sek Brühzeit, 8 oz Wasser. Tipps: größere Filterschale nehmen, nicht anpassbar. Einfachste Prozedur

Groß: 40 Sek Brühzeit, 11 oz Wasser. Tipps: hier Brühzeit, Wasserlaufzeit anpassbar.

Tipp CW zur Option „Groß“: zu lange Brühzeit, Getränk dürfte dünn werden; empfiehlt Anpassung auf 28 sek (für 60 ml  Kaffee) und 34 sek Wasser, so dass man 8 oz erhält (44 sek bringen 296 ml, es wird schwächer)

Testprotokoll blanko für Café Crème mit Sage Oracle Touch:

Kaffeesorte
Beurteilung Kaffee Hersteller / ich
Mahlgrad
erh. Menge in Gramm
gewählte Brühinstellung klein 120 ml – mittel 150 – groß 180 – manuell
Brühtemperatur – regeln n Grundeinstellg. Sage Oracle Touch (
Fließgeschwindigkeit schnell – glatt – tröpfelnd – honigzäh
Fließart – sollte sich von dklbraun zu hellbraun langsam verändern – blonding?
Brühzeit
erhalte g Flüssigkeitsmenge in g
Urteil von x von 10:
Bitter:
Stark:
Geschmacksfülle:
Crema:
gesamt:

Konkrete Tipps – Espresso Doppio mit Sage Orace Touch:

  • Espresso zu stark, zu bitter? Das Wasser lief vermutlich zu langsam durch den Siebträger. Abhilfe: Gröberer Mahlgrad (z.B. Mahlgrad von 15 auf 30 verstellen, dann bewegt sich Wasser schneller); kürzere Brühzeit (Extraktionszeit, Bezugszeit), dadurch auch weniger Flüssigkeit; entkalken
  • Espresso zu schwach, zu dünn, zu säuerlich? Das Wasser lief vielleicht zu schnell durch den Siebträger. Abhilfe: Feinerer Mahlgrad (z.B. von 30 auf 15 stellen, dann braucht Wasser länger); Brühzeit verlängern; frischere Bohnen nehmen (innert 5-20 Tagen nach Röstdatum)

Konkrete Tipps – Cappuccino oder Latte mit Sage Orace Touch:

  • Cappu Milchschaumvorgabe: 8 – 9
  • Latte Milchschaumvorgabe: 4-5
1 Bohnenbehälter (dt. Hopper) immer recht voll halten, damit genug Gewicht auf unterste Bohnen drückt
2 Menge Pulver pro Doppio (dt. Double Shot) 16 – 20g Pulver

20g for Doppio.

– entstehende Menge mit Digitalwaage verifizieren

– entstehende Menge reduzieren durch Verstellen des “tamp fans” (Propeller, Schiffsschraube;engl. Video 1; engl. Video 2; engl. Text + Foto (im Teil Changing the Coffee Dose))

Mahlgrad Stufe 1 (sehr fein) – 45 (s. grob)

Tipp 1: 17 für medium roast, 30 für dark roast.

Tipp 2: 15-20

Tipp: Wenn zuviel Säure, Mahlgrad noch feiner stellen (so dass Kaffee langsamer durchläuft). Kommt Kaffee zu langsam + dick, weniger fein mahlen (läuft dann schneller durch).

Mahlgrad so einstellen, bis das Ziel (z.B. 48 Gramm in 33 Sekunden) erreicht wurde und der Espresso gut schmeckt

Wird Mahlgrad über Drehknopf links nicht fein genug, dann grobe Verstellung durch Öffnen des Bohnenbehälters oben (d. Hopper)

Anwender 1: Besseres Andrücken (dt. Tampern) gelingt, wenn man Mahlen nicht durch Tipp auf “Mahlen” startet. Stattdessen Siebträger nach rechts drücken – und ein bis zwei Sekunden halten. Offenbar dadurch gleichmäßigerer Andruck, gleichbleibender Kaffee

Anwender 2: vor Einsetzen des Siebträgers 3 Sekunden Wasser durch leeren Brühkopf schicken. Aber: Siebträger auf Brühkopf lassen, damit es dort schön warm bleibt

Brühtemperatur 94°C oder 95°C je nach Sorte bei Einstellung auf kleinteiligere Fahrenheit-Maßeinheit genauere Temperaturkontrolle
Brühzeit (dt. Extraktionszeit) z.B. von 33 auf 30 oder 25 sek senken Kürzen der Brühzeit verbessert Viskosität/Dicklüssigkeit (evtl. a. feiner Mahlen, damit Wasser länger unterwegs)

ist Kaffee zu stark, dann länger Wasser laufen lassen, das erzeugt aber auch Tendenz ins Bittere – kürzer erzeugt Tendenz zu Säure. Evtl. gröber Mahlen

Menge in Tasse Tipp: 48g bei hellen Röstungen, 38 bei dunklen Röstungen

Tipp: Helle Röstung 1:3 (20g Pulver = 60g Getränk). Dunkle Röstung 1:1 (20g Pulver = 20g Getränk) – entsprechend Brühzeit anpassen, so dass /mehr/weniger Wasser kommt

fertiger Espresso frisch Gebrühtes schwenken, rühren, aufstoßen, um separate Schichten zu mischen
Milch Nicht über 65°C einstellen, ideal 61°C Milchschaumtextur 3-4 von 9 erlaubt Latte Art (9 ist sehr fest)

Man kann auch voll manuell heiße Milch machen, Display auf “Milch” umschalten, dann von “+++steam milk” auf “+++manuell” umstellen – Temperatur wird angezeigt

Tipps Cafe Crema:

Schreibweise „Cafe Crema“: s. Happycoffee.org, Duden

Bei Espresso lässt sich die Brühzeit nicht nur auf 1 oder 2 Tassen einstellen, sondern auch nach Sekunden. Das geht bei Café Creme nicht, dort gibt’s nur klein, mittel, groß. Will man einen Café Creme nach Sekunden brühen, muss man aufs Espressoprogramm schalten. Dann kommt vielleicht zuerst eine Warnung, dass man einen anderen Mahlgrad braucht.

Welcher Kaffee für Cafe Crema? Eher helle Röstung; eher hoher Arabica-Anteil, aromatischer und Robusta bitter; evtl. spezielle Bohnen für Café Crème bzw. für Schümli nehmen

Brühdruck idealerweise 3-6 Bar, nicht wie bei Espresso 9-12. Das entsteht jedoch automatisch wegen gröberen Mehls oder geringerer Menge

Crema testen: Streuen Sie ein bisschen Zucker auf die Crema. Dann:

  • Sinkt der Zucker schnell durch die Crema, ist die Crema grobporig und schlecht.
  • Sickert der Zucker langsam, haben Sie eine feinporige gute Crema.

Älteren Bohnen in Kombination mit einer zu hohen Brühtemperatur bei der Zubereitung wirken sich negativ auf die Konsistenz des Schaums aus.

  • Wenn Crema sehr hell, kann der Mahlgrad der Kaffeebohnen zu grob gewesen sein oder aber die Durchlaufzeit wurde zu kurz gewählt.
  • Wenn Schaum sehr dunkel, wurde entweder zu viel gemahlener Kaffee verwendet, zu heiß gebrüht oder der Mahlgrad zu fein gewählt.

Wege zu Caffe Creme:

Pulver 7-8 g 17 g 12 g 17 g
Mahlgrad gröber gröber fein wie für Espresso gröber
Siebart Einer Zweier Zweier
Gesamt-

flüssigkeit

90-110 g =120 ml 90-110 g =120 ml 90-110 g =120 ml 120-130 ml
Brühzeit 25-30 sek 25-30 sek 25-30 sek 30 sek
rel. wässrig, wenig Crema sämiger, mehr Crema Anpassung ni. per Brühzeit, sondern per Kaffeemenge

Tipps zu Milch:

Vor Milchschäumen mal „Abdampfen“, damit Kondenswasser aus Lanze weicht. Gelangt das Kondenswasser in die Milch wird sie wässrig und der Schaum wird weniger cremig.

Mit Vollmilch entsteht weniger Milchschaum, dafür ist er weicher und cremiger. Mit einer gehaltvollen Milch gewinnt der Milchschaum einen schönen Glanz. Bei der Verwendung von fettarmer Milch produziert man mehr Schaum, der etwas fester ist und sich leicht trocken anfühlen kann.

Sehr genauee Milchtexte:

  • https://www.kaffischopp.de/blog/2018/03/08/milch-aufschaeumen-in-14-schritten-optimal-fuer-latte-art/
  • https://www.kaffeewiki.de/wiki/Milchaufsch%C3%A4umen

Videos (nicht Texte) zu Praxis mit Sage Oracle Touch (keine reinen Testberichte oder Vorführungen):

Thema Videoanbieter Circa min
Deutsche Videos
Sage Oracle Touch | Einstellungen und Brühen von Espresso Mahlgrad und Brühzeit für 2 sehr untersch. Kaffees anpassen, um Intensität und Textur zu optimieren, mit mehreren Versuchen – aufdringlich launig & clownig, von mir aus gern zügiger mit weniger Fun & Entertainment; zeigt keinerlei Zooms auf Display oder Einzelteile; erklärt nicht das Speichern und wie genau man Temp. ändert – teils nerdige Diskussion backyard coffee 18
Blonding beim Espresso Bezug – wie funktioniert das? kein spezieller Bezug zu Oracle Touch, sehr klares Video Kakadu Coffee 5
3 Wege zum perfekten CAFÉ CRÈME mit deinem Siebträger kein spezieller Bezug zu Oracle Touch, sehr klares Video Kakadu Coffee 8
Englische Videos
Breville Oracle Touch Maintenance – Adjusting the tamp fan to change your dose “Tamp Fan” ausbauen + regeln, um Dosierung zu regeln (z.B. von 22g auf 18g) (besser als bei SCG) – gute Tipps in Kommentaren – sehr nützlich Coffee Wiser 7
Oracle / Oracle Touch – Adjusting the Tamping Fan Connector “Tamp Fan” ausbauen + regeln, um Dosierung zu regeln (hier weniger ausgebaute Teile als bei Coffee Wiser) Sage/Breville (Hersteller) 3
Breville Oracle Touch – Good / bad espresso flow & dialing-in Wie erkennt man zu dünnen/zu dickflüssigen Espresso (Fließgeschwindigkeit, Farbe), was folgt für den Geschmack, was muss man umstellen – sehr nützlich Coffee Wiser 7
Breville Oracle Touch – Dialing In Demo Vorwahlen für unterschiedliche Röstgrade (mittel, dunkel), mit Diagramm Coffee Wiser 11
Breville Oracle Touch – Full Touchscreen Settings Review Coffee Wiser 17
Breville Oracle Touch – Making a Great Cappuccino mit detaillierten Maßangaben für untersch. Stärken Coffee Wiser 7
Breville Oracle Touch – Making a Great Americano Coffee Wiser 9
Breville Oracle Touch Tips and Tricks & How to change dose Pulvermenge regeln inkl. Demontage d. “tamp  fan” und Schräubchen (jedoch besser bei Coffee Wiser), wiegen, Bildschirmschoner, Brühkopf vorglühen, Grundkenntnisse erforderlich Seattle Coffee Gear (SCG) 14

Texte (nicht Videos) zu Praxis mit Sage Oracle Touch (keine reinen Testberichte oder Vorführungen):

Titel Thema Anbieter
Deutsche Texte Kaffeemacher 
Fragen und Tipps Sage Barista Express/Pro/Touch und Co. FAQ zu verschiedenen Geräten von Sage
Sage Oracle Touch SES990 Espressomaschine im Test: Ein Siebträger für bequeme Kaffeegenießer Bloggertest eines zur Verfügung gestellten Geräts und ein paar Tipps Barista Passione
Englische Texte
Maintenance Plan Pflege der Oracle Touch, sehr aufwändig, mit eingebauten Videos + PDF-Plan zum Herunterladen (daily, weekly, monthly, as necessary) Coffee Wiser
Breville Oracle Touch First Look trotz des Titels bereits sehr genaue allg. Betrachtung mit sehr vielen instruktiven Fotos. Detailliert mit Fotos zu “tamp fan”. Eingehenderer Test soll folgen coffeegeek

Bücher bei HansBlog.de:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.